Rauchmelder

Auf dieser Seite listen wir ihnen verschiedene Rauchmelder, die Sie bei Gefallen auch sofort kaufen können. Weitere Informationen zu den einzelnen Rauchmeldern finden sie in unserer aktuellen Berichterstattung.
Lesen sie auf dieser Seite: Welche Arten von Rauchmeldern gibt es?

Nr. 1
FireAngel ST-620 Thermo-optischer Stand-Alone Rauchmelder - Thermoptek - inklusi*
von Fire Angel
  • Austauschdatum Ende 2024
  • Weiß ohne Beschriftung
  • Deutsche Bedienungsanleitung
  • Deutsches Modell
  • Preis: € 30,30 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Nr. 2
    Pyrexx PX-1 12-Jahres-Rauchmelder*
    von Pyrexx
  • High-Tech Rauchmelder mit 12 Jahren Lebensdauer, Kleinste Gehäusemaße und ein zeitloses Design.
  • Absolute Zuverlässigkeit, Ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortungsbewusst hergestellt, Made in Germany.
  • Du sparst: € 7,79 Prime Preis: € 20,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Nr. 3
    Unitec Rauchwarnmelder,weiß,Lithium VDS 3131, 46783*
    von Unitec
    uniTEC Rauchmelder, weiß, Alarmsignal: ca.85 dB, VDS-geprüftfotoelektrisch, geprüft nach VDS-Norm 3131, akustischerAlarm, LED-Funktionsanzeige, Testknopf zur Funktionsprüfung,einfache drahtlose Aufputzmontage, inkl. Lithium-Batterie,fest verbaut und nicht austauschbar(46783)
    Prime Preis: € 12,45 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Elro RM144C Rauchwarnmelder/Brandmelder VdS zertifiziert EN 14604*
    von Elro
  • 24 Stunden durchgehende Raucherkennung
  • Optischen Sensor für eine frühzeitige Reaktion
  • Erfassungsbereich: Ca. 20- 40m²
  • Warnmeldung bei zu schwacher Batterie (Batterieausfallsignal: 60-s-Takt, 30 Tage)
  • ca. 85 dB bei Alarmsignal bei 3 m
  • Preis: € 12,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    mumbi Longlife Rauchmelder + Magnetbefestigung*
    von mumbi®
  • Nur der Einsatz von Rauchwarnmeldern nach DIN EN 14604 ist zulässig! anerkannter Rauchwarnmelder!
  • Foto optischer Brand-, Rauch- und Feuer- Stand-Alone-Rauchmelder mit durchdringendem Alarmsignal / >85dB Alarmsignal = extra laut
  • Rauchmelder nach DIN 14604 zertifiziert mit 10-Jahres LongLife Batterie
  • Inkl. Befestigungsmaterial und Longlife Batterie, Dübel und Schrauben = Einfache schnelle Montage
  • Inkl. Magnetbefestigungen für die einfache, leichte, zeitsparende Montage ohne Werkzeug, ohne Bohren für Rauchmelder mit mind. 8cm Duchmesser
  • Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    X-Sense SD10M 10-Jahres-Batterie Rauchmelder Feuermelder Brandmelder mit Photoel*
    von X-Sense
  • AUSGEZEICHNETE DETEKTION: Bewährte Detektion von versteckten und Schwelbränden; der photoelektrischer Sensor detektiert außerdem sich schnell ausbreitende Brände, die zu schweren Schäden führen können; der laute 85 dB Alarmton ist in der gesamten Wohnung zu hören und alarmiert sofort jede Person im Gefahrenbereich
  • ULTRALANGE BATERIELAUFZEIT: Unglaubliche 10 Jahre Laufzeit mit nur einer im Feuermelder eingebauten Lithiumionenbatterie; bietet Ihnen 10 Jahre lang 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche Schutz und ein sicheres Gefühl mit nur einer Batterie; Sie werden ruhig schlafen in dem Wissen, dass Sie noch für viele Jahre geschützt sind
  • EINZIGARTIGE FUNKTIONEN: Meldung bei Fehlfunktion und niedrigem Batteriestand und mit geräuschlosem Modus; erlaubt Ihnen den Status des Detektors sofort zu erkennen; Testen und Stille möglich durch kurzes Drücken des Knopfes für Test / Silence
  • EINFACHE INSTALLATION: Das gesamte Zubehör zum Anbringen ist im Lieferumfang enthalten für eine schnelle und einfache Installation innerhalb von Minuten; die sicheren Pins verhindern Manipulationen und Diebstahl
  • 10 JAHRE LIMITIERTE GARANTIE: Dieses qualitativ hochwertige Warnsystem wird geliefert mit 10 JAHRE LIMITIERTER GARANTIE
  • Du sparst: € 19,00 Prime Preis: € 10,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    ABUS Rauchwarnmelder RM10, 51024*
    von Abus
  • Stand-Alone Rauchwarnmelder
  • Für den Einsatz in Schlafräumen, Kinderzimmern, Fluren usw.
  • Optischer Melder zur Überwachung auf sichtbare Rauchpartikel
  • geprüft nach DIN EN 14604
  • inkl. hochwertiger Duracell-Batterie
  • Du sparst: € 3,76 Preis: € 9,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Ei Electronics Ei650 10-Jahres-Rauchwarnmelder, weiß, 1 Stück*
    von Ei Electronics
  • Rauchwarnmelder nach dem Streulichtprinzip
  • 10 + 1 Jahre Produktlebensdauer
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie (Panasonic)
  • Schlafzimmertauglich, kein störendes LED-Blinken
  • Deutsche Version, nur für Deutschland zugelassen
  • Lieferumfang: 1x Rauchmelder (Ei650) mit Montageplatte, Handbuch, Schrauben und Dübel
  • Du sparst: € 7,14 Prime Preis: € 21,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Merten 547090 Rauchmelder 3er Pack*
    von Merten
  • Kostengünstiges Rauchmelderpaket, ideal für einstöckige Gebäude
  • Der Artikel 547090 besteht aus 3x 547019
  • Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H*
    von Hekatron
    Genius H® - die Stand-Alone Lösung Egal ob im Neubau oder nachgerüstete Bestandsbauten, der autarke Genius H® kann überall dort eingesetzt werden, wo höchste Detektionssicherheit gefragt ist. Typische Einsatzorte sind dabei Wohn- und Schlafräume sowie Flure in klassischen Miet- und Eigentumswohnungen (gemäß DIN 14604).Genius H® kann auf unterschiedliche Art montiert werden, das macht ...
    Preis: € 21,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zuletzt aktualisiert am 29. August 2016 um 17:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

    * Verkauf über Amazon.de | Variantenpreise können abweichen
    ** Versandkosten gemäß Auszeichnung am Produkt

    Rauchmelder haben vielfältige Einsatzgebiete

    Rauchmelder sind noch nicht in allen Bundesländern Pflicht. In Neubauten müssen größtenteils bereits nach bestimmten Vorgaben/Plänen Rauchmelder installiert werden, jedoch gelten diese Regelungen nicht überall für Bestands-/Altbauten. Hier setzt man auf die Vernunft der Eigentümer, die diese kleinen Geräte freiwillig nachrüsten.

    Die Investition ist verhältnismäßig gering, wenn man bedenkt, dass Rauchmelder Leben retten können. Die Gefahr besteht besonders im Schlaf,

    • die Rauchgasentwicklung nicht zu bemerken,
    • den Qualm im Schlaf einzuatmen,
    • eine Rauchvergiftung zu erleiden und letztlich dem
    • Feuer hilflos ausgesetzt zu sein.

    Jede Wohnung/jedes Gebäude ist unterschiedlich

    Daher kann man keine pauschale Aussage treffen wieviele Rauchmelder richtig sind. Es gibt allerdings Analysen und daraus resultierende Verordnungen für Neubauten, an denen man sich orientieren kann. Ebenso ist es möglich an die gesetzlichen Vorgaben anderer Bundesländer zu halten (Vgl. Landesbauordnung [BauO Bundeslandkürzel]) – aber letztlich ist es auch ihrer Entscheidung überlassen, wieviele Rauchmelder sie installieren.

    Eine Orientierung der bieten die Landesbauordnungen, die folgende oder ähnliche Formulierung aufweisen:

    In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut oder angebracht und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.

    Welche Arten von Rauchmeldern gibt es?

    In diesem Bereich kursieren mehrere Namen, die aber das gleiche meinen:

    • Rauchmelder
    • Rauchwarnmelder
    • Brandmelder und manchmal auch einfach
    • Feuermelder

    Man kann in dieser Produktgruppe folgende Arten verschiedener Rauchmelder unterscheiden:

    Die beiden Typen gibt es wiederum als Stand-Alone Version (als einzelner Rauchmelder zu nutzen) oder in Kombination mit mehreren in einem Gebäude als Funk-Rauchwarnmelder.

    Der optische Rauchwarnmelder

    Bei diesem Prinzip werden Lichtstrahlen innerhalb des Melders in der sog. Messkammer ausgesendet. Solange kein Rauch in die Messkammer eindringt, werden diese Lichtstrahlen nicht abgelenkt. Erreicht Rauch von einem beginnen Brand nun diese Messkammer, werden die Lichtstrahlen abgelenkt und ein Sensor erfasst dies. Dieser Sensor löst dann den Alarm aus.

    Der Lasermelder

    Grundsätzlich arbeitet dieser Rauchwarnmelder nach dem gleichen Prinzip, nur mit einem Laser und nicht mit dem Licht einer LED. Der Laserstrahl ist aber um einiges genauer und kann bereits kleinste Ruß/Rauchpartikel feststellen.

    Der Wärmemelder

    Der sog. Wärmemelder misst die Umgebungstemperatur und löst den Alarm bei zu großen Differenzen aus. Man unterscheidet in dieser Melder-Gruppe die Thermomaximalmelder und die Thermodifferentialmelder. Der erstere löst Alarm bei Überschreitung einer definierten Maximaltemperatur aus. Der zweite alarmiert bei einer spontanen Veränderung der Temperatur um einen zuvor definierten Wert. Der Einsatz ist da sinnvoll, wo sofort mit großer Wärmebildung als mit Rauchentwicklung zu rechnen ist.

    Der Flammenmelder

    Der Flammenmelder reagiert auf die abgegebene Wärmestrahlung eines Brandherdes. Da ein Brand eine bestimmte Infrarotstrahlung (Wellenbereich ab ca. 0,8 µm ) bis hin zu  Ultravioletter Strahlung (UV-Strahlung) emittiert, kann ein Sensor uf das flackern in einem zuvor definierten Frequenzbereich reagieren, und bei erreichen bestimmter Schwellwerte Alarm auslösen. Der Einsatz ist aber nur dort sinnvoll, wo auch mit schneller Flammenentwicklung zu rechnen ist.

    Wie hat ihnen der Inhalt gefallen? Bewerten sie ihn!

    Rauchmelder: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
    5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
    Loading...
    © 2015 Alle Rechte vorbehalten.
    Designed by Theme Junkie.