Rauchmelderpflicht in Bayern bis 2017

Wie die Süddeutsche Zeitung in einer aktuellen Meldung mit Bezug zur dpa berichtet, werden Rauchmelder in allen Wohnungen in Bayern bis Ende 2017 Pflicht. Auf diese Übergangsfrist von fünf Jahren haben sich die die beiden Parteien CSU und FDP verständigt. Eine Ausnahme von dieser Regel gibt es: Neubauten müssen ab sofort alle über einen Rauchmelder verfügen.

Die bisherige Fassung des Gesetzentwurfes soll vorsehen, dass ab 2017 in

  • Schlafräumen,
  • Kinderzimmern als auch
  • Fluren, von denen Aufenthaltsräume zu erreichen sind,

mindestens ein Rauchmelder installiert sein muss. Dieser Gesetzentwurf soll sehr schnell (nach Angabe noch am selben Tag), formal und ohne weitere Debatte in den Landtag eingebracht werden. Mit einer endgültigen Entscheidung ist also Zeitnah zu rechnen.

Hat ihnen der Artikel geholfen? Bewerten sie ihn!

Bewerten sie den Artikel Rauchmelderpflicht in Bayern bis 2017: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreiben sie einen Kommentar (neueste oben)

© 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Design Theme Junkie.