Was kosten Rauchmelder?

Eine eigentlich banale Frage, da man einfach online nachsehen kann. In dem Artikel geht es aber eher um die Investition beim Kauf sowie die Folgekosten durch Wartung und ggf. durch Ersatz von Verbrauchsmaterial (meist Batterien).

Was kosten Rauchmelder?

Wenn man bei einer Suchmaschine seiner Wahl nach dem Stichwort "Rauchmelder" sucht werden einem auch gleich zahlreiche Shoppingergebnisse mit angezeigt. Hier bekommt man zwar schon einen ersten Eindruck von dem Preisgefüge, da dies jedoch vom Anbieter bezahlte Einträge sind, müssen das nicht die besten und günstigsten sein, sondern es sind die, die aus Sicht des Anbieters wohl den besten Ertrag bringen.

Eine Allgemeine Suche nach Rauchmeldern ist zudem nicht ratsam, da es ja verschiedene Arten von Rauchmeldern gibt (Vgl. auch Brand-/Feuermelder). Also sollte man zunächst seinen Bedarf bestimmen und dann hierfür gezielt nach einer passenden Lösung suchen. Innerhalb dieser Produktlösungsgruppe kann man anschließend Preisvergleichgsseiten aufrufen, um für die einzelnen Produkte den besten Preis zu ermitteln.

Hinweis: wir haben für sie eine Vielzahl an Rauchmelder gelistet und zusätzlich die Rauchmelder Testsieger einzeln aufgeführt. Im ersten Fall handelt es sich um eine von der Redaktion händisch erstellte Liste. D.h. wir gehen nicht allein nach Preis sondern nach Preis/Leistung – sie können zudem die gemachten Preisangaben für die weiter unten auf dieser Seite erstellte Kostenschätzung überprüfen.

Sehr günstige Angebote kann man zunehmend auch in den Prospekten von Supermärkten/ Discountmärkten finden. Hier kann man Rauchmelder teilweise unter 5,00 € finden. Dies ist keine Wertung der Funktionalität, sondern soll nur die Preisspanne aufzeigen.

Was kostet die Rauchmelder-Wartung?

Dieser Bereich ist der eigentliche Kern des Artikels. Denn die Fragen, die sich viele Käufer stellen, sind:

  • worin besteht der Unterschied zwischen dem 5 € Rauchmelder und dem 30 € Rauchmelder?
  • ist der Preis ein Indikator für die Leistung/ den Funktionsumfang?
  • kurz: bieten Rauchmelder an beiden Enden der Preisskala den gleichen Schutz?

Auf was muss ich beim Kauf eines Rauchmelders achten?

Zur Sicherheit: hier möchten wir generelle Hinweise geben, auf was sie achten sollten – je nach Einsatzgebiet können die technischen Anforderungen variieren, wodurch ein einfacher Vergleich kaum möglich ist. Wir gehen im Folgenden von einem normalen Einsatz innerhalb der eigenen vier Wände aus (Wohnung oder Haus).
Achten sie beim Kauf auf die nachfolgend vorgestellten Siegel.

VdS Logo

VdS Logo

VdS-Siegel

Der VdS (Vertrauen durch Sicherheit) ist eine in Deutschland ansässige Prüfstelle (ähnlich wie der TÜV), der einzelne Produkte auf "Normengerechtigkeit" überprüft. D.h. VdS überprüft in eigenen Laboratorien, ob Sicherheitsprodukte die Vorgaben der DIN, EN- oder ISO-Normen erfüllen. Das unabhängige und herstellerneutrale VdS-Qualitätssiegel bestätigt, dass Sicherheitsprodukte, wie Rauchwarnmelder, dauerhaft und auch unter schwierigen Umweltbedingungen funktionieren. Weitere Infos: www.vds-home.de

KRIWAN Testzentrum GmbH & Co. KG Logo

KRIWAN Testzentrum GmbH & Co. KG Logo

Zertifizierung durch KRIWAN Testzentrum

Die KRIWAN Testzentrum GmbH & Co. KG ist ein unabhängiges Prüfinstitut (Produktzertifizierungsstelle), welches die notwendigen Produkttests/Produktprüfungen gemäß der jeweiligen Normen durchführt, um auf dem deutschen Markt zugelassen zu werden. Weitere Details: www.KRIWAN-Testzentrum.de

Q wie Qualität Logo

Q wie Qualität Logo

Das neue "Q"

Dieses unabhängige und herstellerneutrale Prüfkennzeichen wird für Produkte gegeben, welche sich freiwillig den erweiterten Tests für den Langzeiteinsatz unterzogen und bestanden haben. Augenmerk wird hierbei auf Langlebigkeit, Reduktion von Falschalarmen, erhöhte Stabilität und fest eingebaute Batterie mit einer Mindestlaufzeit von 10 Jahren gelegt. Weitere Details: www.qualitaetsrauchmelder.de

Ergebnis

VdS und KRIWAN Testzentrum sind beide bei der EU benannte Stellen (Notified Body) für Bauprodukte und sind bezüglich CE für Rauchmelder (Was bedeutet CE?) gleichgestellte Unternehmen. Der VdS hat die Registriernummer NB 0786 und KRIWAN Testzentrum NB 1772.

Sofern ein Rauchmelder über eines der oben genannten Siegel verfügen, sollten in der Funktionsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit keine Unterschiede auftreten, sofern die Rauchmelder einwandfrei funktionieren (u.a. die Stromversorgung sichergestellt ist und korrekte Installation. Vgl. auch Artikel zur Wartung von Rauchmeldern). Für Rauchmelder ohne diese Prüfzeichen, die es in den zahlreichen Online-Shops zu kaufen gibt, können wir keine Aussage treffen. Es ist zu prüfen, inwieweit andere Prüfstellen die Produkte geprüft haben (könnte der Fall bei im Ausland produzierten Rauchmeldern sein, die über eine in dem jeweiligen Land ansässige Prüfstelle getestet wurden). Für den deutschen Markt lassen aber zahlreiche Firmen ihre Produkte zusätzlich testen – daher der Hinweis, auf die Prüfsiegel zu achten.

Beispielrechnung für den Kauf eines Rauchmelders

In der folgenden Tabelle haben wir versucht die anfallenden Kosten für einen einfachen Rauchmelder mit auswechselbaren Batterien und für einen teureren  Rauchmelder mit eingebauter 10-Jahres Lithium-Ion-Batterie zu vergleichen. Die angegebenen Preise sind Durchschnittswerte.

Kostenblockeinfacher Rauchmelder mit wechselbaren BatterienRauchmelder mit fest verbauter Lithium-Ion Batterie
Anschaffungab 5,00 €ca. 25,00 €
Kosten 9V Batterie/ Jahrca. 3,00 €-
Kosten 3 AA Batterien/ Jahrca. 1,50 € (0,50 € pro Batterie)-
Wartung durch Hausmeister/ Serviceca 25,00 €0 – 25,00 €
Vermieter gesamt über 10 Jahreca. 84,00 €ca. 50,00 €
Mieter gesamt über 10 Jahreca. 59,00 €ca. 25,00 €

Informationen zu den Werten

  • Anschaffung: für den Rauchmelder mit auswechselbaren Batterien haben wir bewusst die untere Grenze gewählt. Für Rauchmelder mit fest verbauter Lithium-Ion Batterie einen Durchschnittswert.
  • Kosten für Batterien: sie können die Einkaufspreise auch online nachprüfen. Bei größeren Abnahmemengen und Sonderangeboten können diese Preise unterboten werden, doch stellen diese Preise einen durchschnittlichen Richtwert dar.
  • Kosten für Hausmeister/Service: die Kosten ergeben sich aus einem Erfahrungswert durch Anfahrt und Arbeitszeit. 25,00 € für diesen Einsatz je Wohnung sind am Markt möglich. Sofern sie Wohneigentümer sind und die jährliche Prüfung sowie den Wechsel der Batterien selbst vornehmen fällt dieser Betrag nicht an. Bei Mietern werden die Kosten des Hausmeisterservice i.d.R. auf alle Mietparteien umgelegt.

Im Ergebnis zeigt sich, dass ein günstiger Anschaffungspreis über einen längeren Zeitraum doch zu höheren Kosten führen kann. Als Wohneigentümer sollte man sich bei dem Einbau auch dessen bewusst sein und keinen Schnellschuss vornehmen, sondern sich Angebote auch nach dem Gesichtspunkt der Laufzeit beurteilen. Hinweis: Zusätzliche Kosten können bei der Aufwertung des einzelnen Rauchmelders entstehen. Wie in unserem letzten Artikel zur WLAN-Batterie von Roost für Rauchmelder können sie einen Internetanschluss ganz einfach Nachrüsten – bei einem Turnusmäßigen Wechsel des 9V-Batterieblocks ist dies zu überlegen, da diese Batterie zwar teurer ist, aber eine große Funktionserweiterung mit sich bringt.

Wie sind ihre Erfahrungen zu den Kosten der Rauchmelder? Schreiben sie uns gerne einen Kommentar – wir freuen uns auf die Diskussion.

Wie hat ihnen der Artikel gefallen? Bewerten sie ihn!

Bewerten sie den Artikel Was kosten Rauchmelder?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Sie dürfen diesen Beitrag gern verlinken.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

1 Antwort zu "Was kosten Rauchmelder?"

Schreiben sie einen Kommentar (neueste oben)

  1. Thomas Klein sagt:
    Zum Thema Wartung: Rauchwarnmelder sind wartungsfrei, lediglich sind Sicht- und Funktionsprüfungen sind sinnvoll, die dokumentiert werden, sofern es seriös zu geht.
© 2017 Alle Rechte vorbehalten.
Design Theme Junkie.